France Gall - Christiansen (German translation)

German translation

Christiansen

Er war gekommen aus seinem Schneeland,
Geradewegs nach Süden, fast ohne anzuhalten.
Mein Gott, wie weit ist das weg von Norwegen,
Das Mittelmeer.
 
Es waren seine grünen Augen, und es war seine Gitarre,
Die sie bezahlten, diese verrückte Reise.
Als er damit spielte, bot man ihm Drinks an,
Man gab ihm Kleingeld.
 
Christiansen -
Er wusste ein paar Worte in schlechtem Französisch.
Christiansen -
Er wusste ein paar Worte in schlechtem Englisch.
Und doch - ich verstand ihn gut,
Selbst wenn er nichts sagte -
Christiansen.
 
Am Tag, da ich gehe, um ihn wiederzutreffen in Norwegen,
Werde ich dieses Haus wiedererkennen in Oslo,
Und diesen alten Schlitten, den er auf den Schnee warf,
So wie man ein Boot startet.
 
Ich werde sie wiedererkennen, die berühmte Christine,
Von der er mir erzählte, um mich wütend zu machen.
Ich mag diese hübsche Cousine nicht,
Die hat er zu sehr geliebt.
 
Christiansen -
Er schlief auf dem Strand zwischen zwei Felsen.
Christiansen -
Wenn er ein paar Mal aß, dann nur, weil ich dran dachte.
Und dennoch war er glücklich,
Ja, wirklich, er war glücklich -
Christiansen.
 
Er ging zurück in sein Schneeland,
Und vom goldenen Strand, wo wir so oft badeten,
Zum grauen Sand der norwegischen Strände.
Er hat alles mitgenommen,
Um es mir zurückzugeben,
Wenn ich ihn wiedersehe.
 
Submitted by Lobolyrix on Mon, 08/01/2018 - 19:17
5
Your rating: None Average: 5 (1 vote)
French

Christiansen

More translations of "Christiansen"
GermanLobolyrix
5
Spanish Guest
See also
Comments
Lobolyrix    Mon, 08/01/2018 - 19:37

Quelle jolie surprise ! - Vielen Dank!!